Kategorie-Archiv: Allgemein

Jahreshauptversammlung 2021

Am 5. November war es soweit: die jährliche Mitgliederversammlung konnte endlich stattfinden.

Der Vorstand wurde für seine Arbeit im vergangenen Jahr nicht nur entlastet, sondern auch immer wieder ausdrücklich gelobt. In ihren Ämtern bestätigt wurden als 2. Vorsitzender Carsten Deuper und als Geschäftsführer André van de Bruck. Damit geht der Vorstand mit hoher Kontinuität in das neue Jahr. “Wir sind eine Familie ohne schwarzes Schaf” – so wurde die Arbeit im Vorstand treffend beschrieben,

Finanziell und strukturell hat der TC Sonsbeck die zwei Jahre Corona bestens überstanden: Mehr Mitglieder, mehr Einnahmen, viele neue Kinder. Dank der Landesmittel (“Moderne Sportstätten NRW 2022″) gibt es ein aufgewertetes Clubheim mit neuer Kühltheke und schall- und wärmeisoliertem Clubraum. Vor allem die neue Heizung wird auf Dauer die Energiekosten senken helfen und sorgt in Kombination mit der Geräuschdämmung für eine wohligere Atmosphäre.

Die Mitglieder äußerten natürlich auch den ein  oder anderen Wunsch: Bis zur neuen Saison werden in den WC-Bereichen neue Handtrockner angeschafft. Und als nächstes größeres Projekt steht jetzt die Sanierung der Herrendusche auf der To-Do-Liste des Vorstands.

Das ganz große Projekt: “Anschaffung einer Tennishalle” wurde intensiv diskutiert. Die Mitglieder haben den Vorstand am Ende mit großer Mehrheit beauftragt, sich dafür einzusetzen, dass künftig auch im Winter auf unserer Anlage gespielt werden kann. Dass es dafür keine einfache Lösung gibt, ist sehr schnell deutlich geworden. Eine klimaneutrale Lösung wird von den Mitgliedern und dem Vorstand als am ehesten umsetzbar gehalten. Wie diese aussehen kann, ist gegenwärtig noch offen. Also: ob es wirklich zum Bau einer Halle kommt, oder ob am Ende auf wintertauglichen Belägen mit Flutlicht unterstützt (“in Gummistiefeln und Ostfriesennerz”) gespielt wird, ist aktuell noch völlig offen. Auf jeden Fall ist deutlich geworden, dass die Mitglieder bereit sind, für diese Möglichkeiten auch zusätzliche Beiträge zu leisten. Nur so werden entsprechende Investitionen umsetzbar sein.

Der Vorstand hofft, die nächste Jahreshauptversammlung schon im Frühjahr durchführen zu können – und dann wieder im eigenen Clubheim, auf der schönsten Terrasse Sonsbecks. (Alle Details aus der Veranstaltung demnächst im Protokoll.)

Jahreshauptversammlung 2021 am 5. November – Gasthaus zur Börse

Die Einladungen für die Jahreshauptversammlung sind raus.

Am 5. November geht es ab 18.00 Uhr um die Entlastung des Vorstands, um die Neuwahlen vom 2. Vorsitzenden und Geschäftsführer, um Rückblick und Ausblick.

Dabei geht es auch um die Frage, ob es uns gelingt, eine eigene Tennishalle auf unserer Anlage zu errichten.

Hierzu wünscht sich der Vorstand ein klares Votum der Mitgliederinnen und Mitglieder, um die nötigen Schritte zu veranlassen.

Ferienspaß für Kinder zw. 8 und 14 Jahren

In der letzten vollen Sommerferienwoche – Dienstag, 10. August bis Donnerstag, 12. August – bieten wir Kindern und Jugendlichen zwischen 8 und 14 Jahren einen Ferientenniskurs an. An allen drei Tagen starten wir um 9.30 Uhr. Wer möchte kann sein Kind danach zum gemeinsamen Pizza-/Pastaessen in unserem DaTano anmelden. Das Essen kostet jeweils 5,- €. Der Kurs selbst ist kostenfrei. Die Kursleitung übernimmt auch in diesem Jahr Thomas Luyven.

Anmeldungen bis zum 8. August bitte per Mail (info@tc-sonsbeck.de) oder auch telefonisch (01 71 5 40 81 55, André van de Bruck).

Neue Platzordnung ab 1. Juni

Die Corona-Schutzverordnung des Landes NRW und die aktuellen Inzidenzwerte des Kreises Wesel führen zu einigen Veränderungen auf der Anlage.

Das wichtigste zuerst: Das DaTano ist ab dem 1. Juni wieder auf und die Spielerinnen und Spieler können nach dem Spiel eine Erfrischung genießen. Aber auch die Duschen sind unter Einhaltung der Hygieneregeln wieder nutzbar. Bedeutet: höchstens drei Menschen in der Umkleide. Höchstens zwei in den Duschen.

Auch Zuschauer und Restaurantgäste sind wieder herzlich auf der Terrasse am Clubheim willkommen. ABER: sie müssen sich beim Clubwirt registrieren lassen. Ein Impf- oder Testnachweis ist für den Außenbereich nicht erforderlich. Für den Gang zur Toilette benötigt jeder Gast einen Mund-Nasenschutz.

Neue Heizung im Clubheim

Einige liefen Anfang Februar verwundert an der Parkstraße entlang. Die Plätze tief gefroren.  Löcher in der Straße. Gelsenwasser zeitweise mit drei Autos vor Ort. So begann es dann schließlich und seit dem 18. März heizen wir unser Tennisheim jetzt ganz offiziell mit Gas.

Dachausrichtung und Dachneigung und der Heißwasserbedarf in Spitzenzeiten sprachen gegen eine Solarthermie und so haben wir  uns für eine hochmoderne Brennwert-Gasheizung entschieden, die in der Lage ist, das Clubheim mollig warm zu bekommen, was gerade im Frühjahr und Herbst in der Vergangenheit oft nicht möglich war.

Vor allem im Clubraum – aber auch in den Toiletten – wird künftig niemand mehr frieren müssen.

Mit Mitteln aus dem NRW-Förderprogramm “Moderne Sportstätten 2022″ konnten wir diese Maßnahme umsetzen. Eine neue Kühltheke, die modernen hygienischen Standards entspricht, und eine zusätzliche Dämmung im Clubraum runden die ganze Maßnahme ab.

Wir freuen uns riesig und hoffen, dass es uns bald möglich sein wird, möglichst viele Clubmitglieder und Gäste des DaTano im Clubheim begrüßen zu können. Nach der Platzeröffnung, die im April stattfinden dürfte, sollte das der Fall sein.

Jahreshauptversammlung 2020

Die Mitglieder unseres T.C. Sonsbeck waren am 18. September zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Auf der Terrasse des Clubheims. Unter “Corona-Bedingungen”. Eine äußerst harmonische Veranstaltung. Der Vorstand wurde für seine Arbeit im Jahr 2019 entlastet und die ordnungsgemäße Kassen- und Buchführung wurde bestätigt. Der Verein ist finanziell gesund und auch die Mitgliederzahl (aktuell 262) in einem erfreulichen Höhenflug.

Der Vorstand selbst wird künftig als 8er-Gruppe agieren: Neuer Kassenwart Ulf Baak und neue zweite Jugendsportwartin Sina Klimusch ersetzen den ausscheidenden Moritz Vochtel. Michael Klewes als erster Vorsitzender, Carsten Deuper als zweiter Vorsitzender, André van de Bruck als Geschäftsführer, Alexandra Schwillo und Benedikt Giesbers als Sportwarte und Tim Kollert als Jugendsportwart standen entweder nicht zur Wiederwahl an oder wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Zwei gewichtige Sach-Entscheidungen standen an und wurden wie vom Vorstand vorgeschlagen verabschiedet: Die Mitglieder stimmten der Erneuerung der Heizungsanlage zu. Hier geht es immerhin um ein Volumen von über 17.000,- €. Die Kosten werden freilich weitgehend durch das NRW-Programm “Moderne Sportstätten 2022″ gedeckt. Und die Versammlung stimmte der ersten Beitragsanpassung nach “gefühlt 20 Jahren” zu: Künftig werden alle Mitglieder zwischen 18 und 65 Jahren 25 Euro im Jahr mehr zahlen dürfen oder – als Ausgleich – zwei Arbeitsstunden für den Verein ableisten. Der Vorstand hat nun etwas mehr Kapital für Investitionen zur Verfügung und hofft auch auf eine Belebung des Vereinslebens durch diese Maßnahme. Ab 2021 greift die neue Regelung. Die betroffenen Mitglieder werden rechtzeitig angeschrieben und können dann jeder für sich entscheiden, ob sie lieber zwei Arbeitsstunden ableisten oder einfach 25,- € im Jahr mehr zahlen. Der T.C. Sonsbeck bleibt selbst mit dann 175 € Jahresbeitrag für einen Erwachsenen einer der günstigsten Tennisvereine im Umkreis. Und dass es ein toller Verein ist, haben alle spüren können, die bei der Veranstaltung auf der schönsten Gastro-Terrasse Sonsbecks dabei waren.

Aktuelle Platzordnung

Das DaTano hat geöffnet. Es gelten die üblichen Bestimmungen für die öffentliche Gastronomie – also Maskenpflicht im Clubheim, Liste der Gäste etc. Den Anweisungen des Gastwirts ist Folge zu leisten. Bitte achten Sie auf die Aushänge.

Ansonsten gilt bis auf weiteres folgende Platzordnung:

  1. Die Tennisplätze dürfen nur von Mitgliedern und Gastspielern betreten wer­den. Kinder bis 12 Jahre dürfen von einem Elternteil begleitet werden.
  2. Einzel und Doppel sind erlaubt.
  3. Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist auf und neben dem Platz grundsätzlich einzuhalten.
  4. Die Spielerbänke dürfen nur einzeln besetzt werden.
  5. Das Clubheim darf ausschließlich für die Toilettennutzung betreten werden.
  6. Das Anfassen von Türklinken oder anderen Gegenständen ist möglichst zu vermeiden.
  7. Es erfolgt keine Eintragung der Platzbelegung an der Tafel.
  8. Wenn alle Plätze belegt sind, verständigt euch über den Ablösezeitpunkt.
  9. Der evtl. während des Spiels entstandene Abfall (Taschentücher, Balldosen etc.) ist von den Spielern nach dem Spiel mit zu nehmen.
  10. Vor und nach dem Abziehen der Plätze sind die Hände gründlich zu reinigen oder mit mitgebrachtem Desinfektionsmittel zu desinfizieren.

Coronabeauftragte des Vereins sind sämtliche Vorstandsmitglieder – in der Außenvertretung unser Vorsitzender, Michael Klewes.

Der Vorstand wird von sich aus alles dafür tun, dass über unsere Anlage das Corona-Virus nicht weiter verbreitet wird.

Dennoch empfehlen wir allen, die zu den sog. „Risiko-Gruppen“ gehören, nicht auf die Anlage zu kommen.

Coronafolgen für den T.C. Sonsbeck

Noch immer warten wir auf Nachrichten aus der Politik. Am 6. Mai wird es vielleicht eine klare Regelung geben. Wir hoffen sehr, dass wir noch im Mai auf den Platz kommen. Natürlich unter Berücksichtigung aller Auflagen, die notwendig sind, um die Verbreitung von COVID-19 auch weiterhin einzudämmen.

Wir stimmen uns mit der Gemeinde ab und werden dann alle Clubmitglieder und Interessierte unterrichten.

Das DaTano bleibt vorläufig geschlossen.

 

45 Jahre TC Sonsbeck 1975 – Die Saison rückt näher

Die Termine stehen fest – die Durchführung ist noch ungewiss.
Das Corona-Virus erschwert aktuell die Planung von sogenannten “Großveranstaltungen”. Im Moment geht der Vorstand dennoch davon aus, dass wir in Sonsbeck am 3. April unsere Jahreshauptversammlung durchführen können. Am 19. April soll dann die Platzeröffnung stattfinden.
Das “DaTano” im Clubheim wird Anfang April wieder öffnen. Alle weiteren Termine sind hier auf der Homepage im Kalender zu sehen.
Vorstandsklausur und Mannschaftsführersitzung liegen schon hinter uns. Eine Neuerung für das Jahr ist bereits
beschlossen und umgesetzt: Wir sind eine Kooperation mit “Tengo” in Grefrath eingegangen. Künftig können wir uns einzeln oder als Mannschaft im “TCS-Look” – also im traditionellen Grün-Weiß – präsentieren. Bei der Jahreshauptversammlung werden wir die Kollektion vorstellen. Bestellungen sind schon jetzt möglich. Bitte dazu direkt auf den folgenden Link klicken:  WebshopTCS-Tengo

TCS

 

Über unsere Jugend: Ausflug ins Toverland

Am letzten Samstag sind acht Kinder aus unserer Jugendabteilung zusammen mit Trainer Tim (Kollert) und Betreuerin Sina (Klimusch) schon früh am morgen ins Toverland aufgebrochen. Da sich die Kinder untereinander noch nicht so richtig kannten, war die Stimmung auf der Hinfahrt noch leicht verhalten.
IMG-20190804-WA0001
Im Toverland angekommen wurde es dann schnell fröhlich und ausgelassen: Achterbahnen, Kettenkarussel und nicht zuletzt die Wildwasserbahn sorgten für “feucht-fröhliche” Stimmung.
IMG-20190804-WA0002

Alles in allem ein toller Tag, der bei McDonalds sein Ende fand, und allen Beteiligten noch lange in Erinnerung bleiben wird!

Nach dem Ferienspaß, der am Anfang der Schulferien unter der Leitung von Thomas Luyven zehn Kinder an drei Tagen auf unsere Anlage zusammenführte, war das schon die zweite gelungene Jugendaktion in diesen Ferien!